Blick ins Buch

77 beste Plätze Berlin

Berlin mal anders: Kultur & Genuss für Einheimische und Besucher

Eine Stadt, 22 Rundgänge, über 35 Museen und 204 Adressen aus Gastronomie und Nachtleben – das kann nur Berlin sein. Drei Opernhäuser, unzählige Konzertsäle, Theater und Museen samt der weltberühmten Museumsinsel lassen die Herzen aller Kulturhungrigen höher schlagen. Dazu kommen noch quirlige Märkte, Szeneclubs, Strandbars am Spreeufer, Kneipen, exklusive Gourmet-Restaurants und tolle Shopping-Adressen.

Berlin ist einfach ein Genuss! Ob mit Einkaufstipps, Anekdoten oder Insiderwissen, Autor Wolfgang Kling entführt Sie in sein Berlin.

Alle Abschnitte und Rundgänge, davon einer entlang der alten Mauergrenze, sind mit den nötigen praktischen Infos wie Preisen, Öffnungzeiten und Anfahrt per S- & U-Bahn versehen.
 

77 beste Plätze Berlin

 

 

 

 

Buch kaufen

978-3-89859-201-7

2. Aufl. 2014

18,00 Euro (D)

304 Seiten

eBook kaufen

978-3-89859-010-5

2. Aufl. 2014

9.99 Euro

Format PDF

77 beste Plätze Berlin - Streifzüge, Sehenswertes & Museen. Mit 250 Adressen zum Entspannen & Vergnügen

von Wolfgang Kling
2. aktualis. Auflage 2014, 304 Seiten, Klappenbroschur (17,2 x 12 cm)
187 Fotos, Übersichtsplan, Stadtplan mit Verkehrslinien,
Register der Orte, Sehenswürdigkeiten. Postkarte mit Cityplan. Umweltfreundliche Herstellung, klimaneutraler Druck in Deutschland.


Die Kapitel:
Die historische Mitte • Kiek mal im Kiez • Berlin am Wasser • Mauerjahre • Oasen, Parks & Gärten • Museen A – Z • Ausgehen & Vergnügen • Bummeln & Kaufen • Currywurst & Hummer • Info & Verkehr • Karten & Register

Über den Autor:

Wolfgang Kling

lebt seit 1977 in (West-)Berlin. Als langjähriger Berliner hat er nun seine Stadt unter die Lupe genommen und stellt hier die besten Plätze Berlins vor. Tolle Ergänzung zu seinem pmv-Ausflugsführer »77 schönste Orte rund um Berlin« und dem Reiseführer für Familien »Berlin und Umgebung mit Kindern«! Von seinem breiten Wissen profitieren auch Leser seines Reiseführers »Polen: Ostsee und Masuren«, den wir als PDF zur Verfügung stellen.

 

 

Downloads


Allein die Anekdoten, Zusatztipps, Internetlinks und Adressen am Rande sind eine Fundgrube für jeden Streifzug durch die Hauptstadt.

– Oranienburger Generalanzeiger

Mehr als ein Reiseführer. Die unterhaltsamen Anekdoten und die phantastischen Beschreibungen lassen einen Berlin-Besucher richtig begeistern.

– Fachbuchkritik

Thematisch geordnet, in verdaubare Abschnitte und Rundgänge gegliedert und übersichtlich mit allen nötigen praktischen Infos versehen, beschreibt der Autor die Stadt mit langjährigem Insiderwissen.

– www.reisetravel.eu


Empfehlenswert:

 

 

 

Kontakt

06732 6000491 info@petermeyerverlag.de