26.06.2020

Italienisches Flair in Bayern

Man muss nicht unbedingt zum Fuß des Vesuvs reisen, um durchs kühle Atrium einer römischen Villa zu wandeln oder im Schatten von Feigenbäumen zu dösen. Auch ganz in der Nähe kann man immer wieder kleine Schätze entdecken. So auch das Pompejanum in Aschaffenburg.

© Barbi Lasar, aus »22 schönste Radeltage an Main & Tauber«, Pompejaneum

Das Pompejanum

Wunderbarerweise hatte 1840 der in die Antike vernarrte bayerische Regent Ludwig I. (1786 – 1868) in Aschaffenburg, dem äußersten Zipfel seines Königreichs, das Pompejanum erstehen lassen. Als Vorbild diente seinem Hofarchitekt Friedrich von Gärtner (1791 – 1847) die römische Villa von Castor und Pollux in Pompeji. Sie war 79 n.Chr. beim Ausbruch des Vesuvs, einer der größten Tragödien der Antike, unter der Vulkanasche versunken.

© Barbi Lasar, Pompejaneum aus »22 schönste Radeltage an Main & Tauber«

Urlaubsgefühl

Das Aschaffenburger Pompejanum sitzt anmutig in einem mediterranen Garten über dem Main. Die Sonne strahlt durch Mandelbäume, Agaven und Weinreben, unterhalb glitzert das Wasser des Main und schon seit Mai zirpen die Grillen um die Wette. Das originalgetreue Innere ist eine Reise durch die griechisch-römische Götterwelt, dargestellt durch elegante Statuen, aber auch in Mosaiken und farbintensiven Wandmalereien.

Carpe diem!

© Barbi Lasar, aus »22 schönste Radeltage an Main & Tauber«, Kakteen am Pompejaneum

Schon Pläne für einen Sommerurlaub bzw. -ausflug? 

Um mediterrane Luft zu schnuppern, müsst Ihr gar nicht so weit fahren. Die größte Stadt der Region Bayerischer Untermain, die Kulturstadt Aschaffenburg, bietet neben dem Pompejanum noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, für die sich ein Besuch lohnt. So könnt Ihr dort beispielsweise auch eines der schönsten klassizistischen Theater Süddeutschlands oder die renommierte Kunsthalle Jesuitenkirche besichtigen. 

 

Um externe Karten-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Pompejanum

Pompejanumstraße 5
63739 Aschaffenburg

Eintritt zum Garten frei!

 

Weitere Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Pompejanum: (M)ein Lieblingsplatz in »Ascheberg«!

– Barbi Lasar


Noch mehr von Barbi? Unser pmv-Spezialangebot

pmv-Autorin Barbi Lasar hat schon viele super Reiseführer für uns recherchiert und geschrieben. Einige davon sind im Buchhandel leider aufgrund der hohen Nachfrage nicht mehr lieferbar.

Ihr als pmv-Leser erhaltet für kurze Zeit die exklusive Möglichkeit, Barbi Lasars Buch »Weinfranken« aus der Reihe Ausflüge mit Genuss in gebundener Form direkt bei uns im Verlag per eMail zu bestellen – zum Sonderpreis von 7 € inklusive Porto!

Weinfranken - Wandern, Radeln, Einkehren

von Barbi Lasar

1. Auflage 2010, 224 Seiten, Paperback (17,2 x 12 cm)
154 Fotos, Kartenatlas, Piktogramme, ganz in Farbe, Übersichtskarten,
Lesezeichen. Umweltfreundliche Herstellung, klimaneutraler Druck in Deutschland.

Die Kapitel:

Schöne Aussichten Verborgene Kirchen Wasserwege Wiesen & Täler Türme & Tore Bier & Schnaps Weinbergtouren Rot & Weiss Herrschaftliche Schlösser Landschaftsgärten

 

Andere Ausflugsmöglichkeiten in den schönsten Städten Deutschlands sowie Freizeitaktivitäten in beeindruckenden deutschen Regionen findet Ihr in den pmv-Reiseführern. Schaut doch mal in unserem Büchershop vorbei!

Weitere interessante Blogbeiträge:

Kontakt

06732 6000491 info@petermeyerverlag.de