pmv Peter Meyer Verlag
Angelika Angermeier: Ihre Krimis spielen oft in der Weinregion Rheinhessen (Foto: pmv)
Angelika Angermeier: Ihre Krimis spielen oft in der Weinregion Rheinhessen (Foto: pmv)

Auf frischer Tat: Krimi-Autorin ertappt

Angelika Angermeier liest aus ihrem Erstlingswerk

 

Die Geschichtenerzählerin Angelika Angermeier hat sich auf Krimis spezialisiert, die überwiegend in Rheinhessen spielen. Dort nimmt sie ihre Gäste auf Krimi-Wanderungen durch die Weinberge mit. Für pmv war die Begegnung mit der ideenreichen PR-Referentin ein Glücksfall, denn mit ihr startet der Verlag zum Leseherbst 2020 nun ein neues Programmsegment: Regional-Krimis.

»Zwei Kommissare und ein Sommer«

Worum geht es? In ihrem Debüt lässt unsere neue Kirmi-Autorin Angelika Angemeier in drei temporeichen Geschichten die beiden Ermittler Turgut Yilmaz und Sabine Klein aus Mainz in drei sehr unterschiedlichen Fällen ermitteln. Den Verirrungen einer selbstbewussten Weinkönigin und einer weinpanschenden Winzerin aus Saulheim können die beiden jungen Polizisten kaum folgen. Dass das ungleiche Paar in jungen Jahren selbst miteinander verstrickt gewesen ist, macht ihnen das Lösen der Fälle nicht leichter und führt zumindest bei Turgut zu einer echten Sinnkrise, von der er sich nur durch einen weiteren »Fall« ablenken kann.

Was ist das Besondere? Anders als bei anderen Regional-Krimis handelt es sich hier um drei mittellange Geschichten, die gut als Kurzgenuss gelesen werden können. Wer sie allerdings chronologisch liest, wird auch die Story im Hintergrund erkennen, denn die Liebesbeziehung zwischen Turgut und Sabine ist noch lange nicht vorbei. So lässt Angelika Angermeier ihre Leserinnen und Leser mit jedem Band – die nächsten sind schon in Planung – in drei neue Geschichten aus verschiedenen Milieus eintauchen und führt sie dabei in immer neue Gefühlsschichten der Protagonisten.

Das sagt der Verlag: »Mir hat auf Anhieb Angelikas flotter Schreibstil gefallen, mit dem sie uns in die Gedankenwelt ihrer Figuren entführt«, berichtet Verlegerin Annette Sievers. Die Herausforderung, einen Roman zu lektorieren, hat sie mit großer Freude angenommen. Ihr akribisches Vorgehen hat die Autorin vor dem einen oder anderen Fettnäpfchen bewahrt. Zum Beispiel, wenn es galt, unter zehn verschiedenen Orten gleichen namens, den für die Story passenden auszuwählen, oder wenn bestimmte Zeiträume aufeinander abgestimmt werden mussten.

Buchmesse: Do, 15. Okt 2020, Podium RLP, 12 – 12.30 Uhr

Das passiert auf dem »Podium Rheinland-Pfalz«: Da die Frankfurter Buchmesse ins Virtuelle verlegt wurde, wird auch unser Debüt zwar live auf einer Bühne, aber vor allem online stattfinden. Angelika Angermeier steht uns Rede und Antwort, wie sie  zum Schreiben und woher sie die Inspiration für ihre Geschichten nimmt.

Anschließend gibt euch Angelika mit einer Lesung einen kurzen Einblick in ihren Debüt-Krimi-Band  »Zwei Kommissare und ein Sommer«.

 

Viel Spaß beim Schauen!

Um externe Karten-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Eventhaus

Hauptstraße 14
56865 Panzweiler

Frankfurter Buchmesse


Die #fbm kann nach einer Entscheidung der Messeleitung Anfang September aufgrund der Corona-Pandemie nicht mit echten Ständen auf dem Messegelände stattfinden. Doch pmv ist zwar klein, aber innovativ:
Gestreamt werden die Veranstaltungen zusammen mit allen Aktionen des Verlags-Karree e.V. aus dem Eventhaus in Panzweiler im Hunsrück. Dorthin hat der Verein seine Buchmessen-Bühne kurzerhand verlegt, um das Programm trotzdem ohne Abstriche präsentieren zu können. Gerne laden wir Sie auch herzlich zur physischen Teilnahme nach Panzweiler beim Flughafen Hahn ein; melden Sie sich hierfür über den Button: Anmeldung zum persönlichen Besuch an. Bitte beachten Sie in diesem Fall die derzeit geltenden coronabedingten Hygieneregeln.

Bleiben Sie gespannt auf unser kostenloses online-Angebot.
Weitere Information auf der Homepage der Messe.

Kontakt

06732 6000491 info@petermeyerverlag.de